Freitag, 13. April 2018

Zanderfilet auf sahnigem Spitzkohl

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zutaten:
[für 3 Personen]
  • 1 Zwiebel
  • 1 Spitzkohl
  • 150 ml Crème a la Cuisine 
  • 3 EL Petersilie
  • 25 g Butter
  • 2 EL Kokosfett
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 450 g Zanderfilets
  • 100 ml Orangensaft
  
Zubereitung
Zwiebel schälen und fein würfeln.
Kohl, Strunk entfernen, quer in knapp 1 cm dicke Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. 
Crème a la Cuisine steif schlagen und kühl stellen.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen und fein schneiden.
Zwiebel in Kokosfett anschwitzen, Kohl zufügen und zugedeckt zusammenfallen lassen.
Dann mit Salz und Pfeffer würzen, mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt bissfest garen.





Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Orangensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Auf der Hautseite in heißer Butter ca. 3 Minuten scharf anbraten.
Wenden und bei schwacher Hitze 3 Minuten zu Ende braten.
Kohl abschmecken, Crème a la Cuisine und Petersilie unterziehen.
Mit den Fischfilets anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen