Dienstag, 14. November 2017

Zucchini-Möhren-Rolle mit Füllung

Nach einen Rezept von Andy & Diana 

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Zucchini-Möhren-Rolle mit Füllung 


Die Zutaten:
[für 4 Portionen]
  • 3 Zucchini
  • 4 Karotten
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Kräuter-Frischkäse
  • 200 g gekochter Schinken
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Paprikapulver   


Zubereitung
Zucchini waschen, Enden abzuschneiden und mit der Küchenmaschine raspeln, in eine Schüssel füllen, mit 1 Esslöffel Salz gut verrühren.
Für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die Karotten schälen und raspeln.
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
Beides mit dem Olivenöl vermischen und stehen lassen bis die Zucchini fertig ist.
Nachdem die geraspelte Zucchini im Kühlschrank gezogen ist, haben sie ordentlich Wasser verloren.
Die Zucchini in ein Küchensieb geben und das Wasser ausdrücken.
Zu den ausgedrückten Zucchini, die Karotten-Zwiebelmischung geben, die Eier dazu, alles mit Pfeffer und Paprika würzen und kräftig umrühren.
Die Masse auf einem mit Backfolie ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und bei Umluft in den Backofen geben.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten

Nach kurzem Abkühlen den Kräuter-Frischkäse auf dem Teig verstreichen und mit den Kochschinken belegen.  
Alles mit Hilfe der Backfolie zur Rolle aufwickeln.

Zucchini-Möhren-Rolle mit Füllung
Zucchini-Möhren-Rolle mit Füllung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen