Samstag, 25. November 2017

Rinderhüftsteak mit karamellisiertem Fenchel

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Rinderhüftsteak mit karamellisiertem Fenchel

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 2 Rinderhüftsteaks
  • 10 Riesen-Garnelen
  • 2 Knollen Fenchel
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Xucker


Zubereitung
Fenchelknollen waschen, das Grün kürzen, Strunk abschneiden und die Knolle achteln.
Zwiebeln schälen und ebenfalls achteln. 
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Rindersteaks waschen und trocken tupfen, in einer beschichteten Pfanne mit ca. 2 EL Olivenöl von beiden Seiten 3 Minuten scharf anbraten, anschließend in Alu-Folie wickeln und für 10 Minuten bei  85° C in den Umluft Ofen geben. 
Ofen ausmachen und die Rindersteaks noch ca. 5 Minuten in der Alufolie ruhen lassen. 
Erst nach dem Entfernen der Alufolie die Steaks salzen und pfeffern.
4 EL Olivenöl in einen Topf geben, darin die Fenchelspalten und Zwiebeln goldbraun anbraten und bei geringerer Hitze weiter garen, evtl. mit etwas Wasser zwischendurch ablöschen.
Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz vor Schluss den Xucker dazugeben und das ganze karamellisieren.
2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, die Garnelen und den Knoblauch darin braten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Jeweils fünf Garnelen auf den Rindersteaks anrichten und Fenchelgemüse dazugeben.
Rinderhüftsteak mit karamellisiertem Fenchel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen