Donnerstag, 16. November 2017

Puten-Kürbis-Pfanne

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Puten-Kürbis-Pfanne
Zutaten:
[für 6 Personen]
  • 1000 g Putenbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 große Möhren
  • 500 g Champignons
  • 1000 g Kürbis
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß  
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Muskat
  • 1 EL Kräuterlinge zum Streuen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 
Kürbis gut abwaschen, halbieren, die Kerne und Fasern entfernen, den Rest in mundgerechte Stücke zerkleinern. 
Putenbrust ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden (Gulasch).
Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. 
Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
Champignons putzen und vierteln.
Alles in eine große Schüssel geben, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskat, Kräuterlinge und das Olivenöl dazu und alles gut vermischen.
Das gesamte Gemisch in  einer Ofenpfanne verteilen und mit der Gemüsebrühe übergießen.

Im vorgeheizten Backofen mit Umluft garen. 
Es wird nicht trocken wenn ich es zwei Mal umrühre.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 45 Minuten

Wer mag, serviert die Puten-Kürbis-Pfanne mit einem Klecks Creme leicht.
Puten-Kürbis-Pfanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen