Mittwoch, 1. November 2017

Kürbissuppe mit Hackbällchen

Nach einem Rezept von Anke Fischer

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Kürbissuppe mit Hackbällchen
Zutaten:
[für 2-3 Personen]
  • 650 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Currypulver
  • ½ TL rote Currypaste 
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Xucker
  • Kurkuma
  • 2 EL Schnittlauch Röllchen
  • 100 g Crème Leicht
  • 1 EL Petersilie (gehackt) 

Zutaten Hackbällchen:
  • 250 g Rinder Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Sesam Saat weiß
  • 2 EL Schnittlauch (TK) 
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung Hackbällchen
Hack mit Ei, Sesam Saat weiß, Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Paprikapulver  verkneten. 
Kleine Bällchen formen und in 1 EL Olivenöl rundum anbraten.

Zubereitung  Kürbissuppe
Hokkaido-Kürbis entkernen, in Würfel schneiden, Zwiebel schälen und klein schneiden.
Beides im Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen, Gemüsebrühe aufgießen so das der Kürbis bedeckt ist. 
Den Kürbis weich kochen. 
Topf vom Herd nehmen und dem weichen Kürbis mit einem Pürierstab pürieren bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Kurkuma und Xucker würzen. 
Die Hackbällchen und den Schnittlauch dazugeben und etwas ziehen lassen.
Mit einem Klecks Crème Leicht und Balsamico verzieren. 
Etwas Petersilie zugeben.
Kürbissuppe mit Hackbällchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen