Dienstag, 7. November 2017

Kürbis-Bohnen-Topf

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Zutaten:
[für 3–4 Portionen]
Kürbis-Bohnen-Topf
  • 400 g Rindfleisch
  • 750 g Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL rote Curry paste
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 100 ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer

  
Zubereitung
Kürbis-Bohnen-Topf
Den Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen und in Würfel schneiden.
Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und klein hacken.
Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Pfeffer und Paprika würzen, in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl ringsherum scharf anbraten und bei Seite stellen. 
Zwiebeln in einem Topf im heißen Olivenöl dünsten, Knoblauch und Currypaste dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz mit dünsten. 




Einen viertel Liter Wasser mit der Gemüsebrühe einrühren und die Kürbiswürfel hinzufügen. 
Mischung zugedeckt 10 Minuten köcheln.
Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und zufügen, die angebratenen Rindfleischwürfel dazugeben und die Kokosmilch unterrühren, das Ganze für ein paar Minuten weiter kochen lassen.
Zum Schluss evtl. mit Salz, Pfeffer nachwürzen.
Kürbis-Bohnen-Topf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen