Samstag, 30. September 2017

Sonnenblumenkernbrötchen

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Sonnenblumenkernbrötchen


Zutaten:
[für ca. 16 Brötchen]
  • 6 Eier
  • 500 g Quark
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Sonnenblumenkerne 
  • 60 g Chia Samen
  • 40 g Flohsamenschalen
  • 1TL Salz
  • 1 P. Backpulver
  • Sonnenblumenkerne zum Wälzen



Zubereitung
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und von einer Küchenmaschine schön kneten lassen. 
Den Teig ein paar Minuten ruhen lassen, damit die Chia Samen und die Flohsamenschalen quellen können.
Nach der Ruhezeit noch einmal gut durchkneten.
Mit leicht feuchten Händen Brötchen formen.
Die Teiglinge in Sonnenblumenkernen wenden und auf ein mit Backfolie (Backpapier) ausgelegtes Backblech legen und backen.

Backen:
Umluft: 160° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten

Tipp:
Einfrieren und nach Bedarf entnehmen
Sonnenblumenkernbrötchen

Kommentare:

  1. Marlis, die sind super schön geworden. Das werde ich probieren. Vielen Dank für dieses tolles Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen