Samstag, 14. März 2015

Putenbrust mit Hirtenkäse-Kruste

Putenbrust mit Hirtenkäse-Kruste


Zutaten:
[für 4-6 Personen]
  • 200 g Hirtenkäse 
  • 75 g Mandeln mit Haut 
  • 1 EL Senf   
  • 1 EL Honig 
  • 1000 g Putenbrust 
  • 4 EL Pflanzencreme  
  • Salz und Pfeffer 
  • Kräuter der Provence
  • Rosmarinzweig



Zubereitung
Die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
Für die Kruste den Hirtenkäse mit Senf, Honig, Kräuter der Provence und 2 EL Pflanzencreme mischen.
Die gerösteten Mandeln untermischen, mit Pfeffer leicht würzen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Pflanzencreme knusprig anbraten - von jeder Seite ca. 4 Minuten. 
Mit Salz und Pfeffer würzen. 
Aus der Pfanne nehmen und zusammen mit dem entstandenen Saft in eine Auflaufform setzen. 
Anschließend die vorbereitete Hirtenkäsecreme auf dem Fleisch verteilen und etwas andrücken. 
Einen Rosmarin Zweig für den Geschmack mit in die Form geben.
Gurkensalat

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 35 Minuten

(je nach Dicke des Fleisches)

Dazu gab es einen Gurkensalat
[für das Rezept bitte ^ anklicken]
Putenbrust mit Hirtenkäse-Kruste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen