Sonntag, 1. Februar 2015

Bodenloser Schoko-Käsekuchen

Bodenloser Schoko-Käsekuchen



Zutaten:
  • 200 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 1 P. Puddingpulver, Schokolade
  • 6 Eier
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1000 g Magerquark
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • evtl. etwas Puderzucker


Zubereitung
Margarine und Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach zufügen, dann den Zitronensaft und den Quark löffelweise einrühren. 
Mehl, Puddingpulver, Kakao und Backpulver mischen, langsam einrieseln lassen, gut verrühren.
Eine Springform einfetten und mit Backpapier auskleiden.
Masse in die Springform füllen und in den Ofen schieben

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 50 Minuten

Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. 
Form und Backpapier vorsichtig lösen.
Nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestäuben.
Bodenloser Schoko-Käsekuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen